Eislaufclub Rapperswil-Jona                           

Herzlich willkommen auf der Homepage des ECRJ

Meisterschaftsgruppe / Kader

Die Meisterschaftsgruppe ist eine Gruppe mit Wettkampfambitionen, die eine Trainerempfehlung  verlangt.  Hier wird ein selbständiges Erwärmen vor dem Eistraining erwartet.  Für diese Leistungsgruppe ist auch das Privattraining mit TrainerInnen Pflicht, um erfolgreich weiterzukommen.

Die EiskunstläuferInnen besuchen ganzjährig den Ballettunterricht.  

Die LäuferInnen trainieren in der Meisterschaftsgruppe  viermal pro Woche von  Mitte Oktober  bis Ende Februar auf dem offenen Eisfeld oder auf Halleneis. Sie üben anspruchsvolle Schritte,  Sprünge und Pirouetten in Gruppen von 5 bis 7 Teilnehmern für die Wettkämpfe und die noch folgenden Tests. Sie studieren ihre Küren  mit den Trainern und der Choreographin  ein. Ihr Können zeigen sie an mindestens drei Wettkämpfen. 

Hier wird das Ziel angestrebt, die Qualifikation der Schweizermeisterschaften zu erreichen.  

In der Zwischensaison (Aug. bis Mitte Okt und  im März) reduziert sich das Eislaufen im Club auf die Eismöglichkeiten. In der Sommersaison trainieren diese LäuferInnen mit Privatstunden in der Umgebung auf Patcheis.

Das ganze Jahr stärken die LäuferInnen die Geschmeidigkeit der Muskeln zweimal wöchentlich im wertvollen Athletiktraining.

Die Meisterschaftsgruppen leiten Claudia Weiler, Simone Boss und Monika Schmidt (siehe Kontakt, Trainer).

Als zusätzliches Training bietet der ECRJ im Oktober die Herbstintensivwoche an.

Die Trainer arrangieren die nötigen Privattrainings während dem ganzen Jahr.

Anfragen zum Kurs richten Sie bitte an die Technische  Leitung  Eiskunstlauf (hier).