Eislaufclub Rapperswil-Jona                           

Herzlich willkommen auf der Homepage des ECRJ


 

 

Hier geht es zur Anmeldung des Kinderkurses.


 

HERZLICHE GRATULATION AN ALLE, DIE DEN TEST BESTANDEN HABEN!





SCHATTENBURG CUP


Am vergangenen Wochenende reiste Lola ganz alleine ins österreichische Feldkirch. Mit schnellgedrehten Pirouetten, soliden Sprüngen und einer ausdrucksstarken Kür erreichte sie den guten 5. Platz. Herzliche Gratulation!


**************

ABSAGE KINDERFEST

Liebe Eltern, liebe Kinder

Der ECRJ Vorstand hat beschlossen aufgrund der Ansteckungsgefahr des Virus, das Kinderfest auf dem Halleneis in der St.Galler Kantonalbank Arena in Rapperswil am 7. März 2020 von 09:30 bis 10:30 Uhr nicht durchzuführen.

Wir bitten Sie um Verständnis für unseren Entscheid und hoffen, dass wir nächste Saison das Kinderfest wieder durchführen können.

Freundliche Grüsse
Carola Arn und der ECRJ Vorstand



*********

SWISS CUP IN WIDNAU

Endlich war es in dieser Saison soweit und das Synchron-Eiskunstlauf-Team des ECRJ, die "Ice Roses" durften beim Swiss-Cup in Widnau ihr Können zeigen.
Sie liefen eine tolle und ausdrucksstarke Kür. Simone Boss, Trainerin und Läuferin des Teams war mehr als zufrieden. Glücklich durften alle Teammitglieder bei der Rangverkündung auf das Podest steigen und sich für den 3. Rang feiern lassen.
Wir gratulieren herzlich!


****************




 

HERZLICHE GRATULATION AN ALLE, DIE DEN TEST BESTANDEN HABEN!






*******

OEV MEISTERSCHAFT


Wir freuen uns, dass unsere Läuferinnen an der Ostschweizer Meisterschaft, so viele gute Bestleistungen gezeigt haben.
Der ECRJ gratuliert allen zu ihren Leistungen.

 

  • Kategorie 3* Jungs:   Magnus 1. Rang 
  • Kategorie 3* jüngere:        Delia 1. Rang / Alani 2. Rang / Liliane 5. Rang / Lia 6. Rang 
  • Kategorie 3* ältere:   Eleonor 1. Rang / Joanna 3. Rang / Amelie 6. Rang / Njira 7. Rang 
  • Kategorie Interbronze: Kiana 2. Rang / Naelia 3. Rang / Yara 5. Rang / Jasmine 7. Rang / Sabrina 8.Rang / Lina 12. Rang / Saskia 14. Rang 
  • Kategorie Bronze jüngere:        Leonie 1. Rang / Zoe 2. Rang / Lea 5. Rang / Daniela 6. Rang 
  • Kategorie Bronze ältere:   Lola 1. Rang
  • Kategorie  U14:                   Nuria 4. Rang
  • Kategorie  U15:                   Diana 1. Rang

 

Der ECRJ ist stolz und gratuliert allen Läuferinnen und Läufern herzlich.

Weiter so!



********* 

HEIKO FISCHER POKAL


Am Wochenende des 15. und 16. Februars 2020 durften einige unserer Läuferinnen und Läufer erneut oder zum ersten Mal Luft bei einem internationalen Wettkampf schnuppern. Zusammen mit Claudia Weiler traten Frederik, Soleyna, Emilie, Marceline, Romina und Joline in unterschiedlichen Kategorien beim Heiko Fischer Pokal in Stuttgart an. Alle Läuferinnen und Läufer waren top vorbereitet, sehr motiviert und gaben alles. 

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

*******

PIZOKEL CUP



Unsere Läuferinnen sind fleissig. Schon wieder ein Wettkampf und diesmal auch wieder eine Gelegenheit für unsere jüngsten Läuferinnen ihr Können zu zeigen. 

Mayla, Elara und Carolina und Antonia fuhren im 1. Stern Parcours und machten das ganz hervoragend.

In der Kategorie 2. Stern Kür durften Zoe und Mia auf das Podest steigen. Allegra und Sofia liefen auf Rang 5 und 8. 



In der Kategorie 3. Stern zeigten Liliane, Sara und Lia wunderschöne Küren. Hana durfte den Pokal für den 1. Rang mit nach Hause nehmen, aber auch Alice, Eleonor und Svenja zeigten tolle Leistungen. Joanna hatte gute Nerven und nahm den Pokal für den 2. Rang entgegen.

In der Kategorie Interbronze starteten Emilie, Sabrina und Saskia. Emilie schaffte es auf Rang 2 und strahlte stolz, als sie den Pokal entgegen nahm.  Sabrina erlief Rang 4 und Saskia Rang 8.

Wir gratulieren allen Läuferinnen zu ihrer tollen Leistung!



******

TENINI CUP


Am Wochenende des 2. und 3. Februars fand zum 19. Mal der Tenini-Graf-Cup in Wetzikon statt. Der ECRJ war in den Kategorien 2. Stern bis Silber vertreten.

Lisa zeigte eine fehlerfreie Kür und durfte den Pokal für den 1. Rang in der Kategorie 2. Stern Ältere mit nach Hause nehmen. Aber auch Anna bezauberte in dieser Kategorie mit der Musik von Arielle. 

Jaynia und Ava starteten in der Kategorie 2. Stern Jüngere und zeigten Bestleistung. Jaynia erhielt den Pokal für den 3. Rang und Ava belegte Rang 7. Auch Delia konnte mit ihrer Kür überzeugen und stand stolz auf Rang 3 in der Kategorie 3.Stern.

Lina, Sabrina, Naelia, Lia und Yara starteten in der Kategorie Interbronze und zeigten beeindruckende Küren.

In der Kategorie Bronze erlief Lea Personal Best, aber auch Daniela  und Nina durften sehr zufrieden sein. Lola, Delia und Luana traten in der Kategorie Bronze Ältere an und vertraten den ECRJ ebenfalls sehr erfolgreich.

Nuria und Delia durften in der Kategorie Silber beide aufs Treppchen.

Wir gratulieren herzlich!

***********

GLÄRNISCH CUP


Zusammen mit ihrer Trainerin Jara Baumann traten Alisha, Rachel, Njira, Amelie, Joanna und Isabella am 2. Februar beim Glärnisch Cup in Glarus an. Unsere „Hobbies“ waren grossartig und zeigten im 2* Parcours sowie im 3* hervorragende Küren. Alisha durfte den Pokal für den 2.Platz mit nach Hause nehmen und Joanna durfte sogar ganz nach oben auf das Podest klettern. Alle Läuferinnen hatten einen tollen Tag und eine sehr glückliche Trainerin. Weiter so! Wir gratulieren!


**********

Weitere Medaillen in Urdorf


Ein sehr erfolgreiches Wochenende in Urdorf liegt hinter den Läuferinnen des ECRJ. Bei der Urdorfer Kürkonkurrenz am 25. Und 26. Januar 2020 starteten schon unsere Jüngsten in den Kategorien 2. und 3. Stern. 

Im 2. Stern liefen Lisa, Anna und Jaynia wunderschöne Küren und Lisa erklomm den 2. Platz auf dem Podest. 

Auch im 3. Stern zeigten Delia und Amelie wofür sie so fleissig trainieren. Delia erzielte so viele Punkte, dass die den Pokal für den 1. Rang mit nach Hause nehmen durfte.

In der Kategorie Interbronze starteten Naelia und Yara gegen harte Konkurrenz. Sie behielten aber die Nerven und zeigte sehr schöne Sprünge und tolle Pirouetten. Als Belohnung erhielt Naelia den Pokal für den 2. Rang.

Lea und Marceline traten in der Kategorie „Bronze“ an. Sehr ausdrucksstark liefen beide über das Eis.

Nuria beeindruckte mit extrem schnellen Pirouetten und durfte auch den Pokal für den 1. Rang mit nach Hause nehmen.


******


Schweizermeisterschaft mit Bravour gemeistert


In der aktuellen Saison 2019/ 2020 haben es 4 Läuferinnen des ECRJ geschafft, sich für die Schweizer Meisterschaft zu qualifizieren.

Joline hatte sich für die Kategorie „Mini“, Chantal und Aline für die Kategorie „Jugend“ und Diana für die Kategorie „Nachwuchs“ qualifiziert.

Am Wochenende 17. - 19. Januar 2020 machte Diana in Flims den Anfang. Mutig sprang die Gymnasiastin aus Winterthur den Doppelaxel und zeigte sowohl im Kurzprogramm, als auch in der Kür sehr schöne Pirouetten. 

Am Wochenende 24. – 26. Januar 2020 starteten dann Joline, Chantal und Aline in Lugano. Trotz nervlicher Anspannung bei extrem starker Konkurrenz gaben die jungen Läuferinnen alles. Chantal war lange verletzt und konnte erst vor kurzem das Training wieder aufnehmen, stand aber sehr sicher ihre Doppelsprünge. Aline zeigte hervorragende Pirouetten und Joline sprang mutig den Doppelaxel. 

Alle Läuferinnen hatten eine aufregende Zeit und der ECRJ gratuliert stolz zu diesen Leistungen! Weiter so!


******************************************

SM-Qualifikation geschafft



 

Der ECRJ gratuliert stolz unseren Läuferinnen zur Qualifizierung zu der Schweizer-Meisterschaft 2020.

 

Joline wird den ECRJ in der Kategorie "Mini" vertreten. Chantal und Aline werden in der Kategorie "Jugend U13" im Januar 2020 in Lugano starten. Diana darf im Januar 2020 nach Flims reisen und dort in der Kategorie "Nachwuchs U15" an den Start gehen.
Wir drücken euch fest die Daumen.

 

 



************

Neue persönliche Bestleistungen

Noch vor Weihnachten fand einen richtigen Wettkampfsmarathon statt. In Luzern starteten unsere erfahrenen Läuferinnen Aline, Joline und Leonie.  Aline und Joline zeigten super Leistungen, bevor es im neuen Jahr an die Schweizermeisterschaften geht. Leonie überzeugte mit ihrer Performance die Preisrichter und konnte in der Kategorie Bronze auf das oberste Treppchen steigen.

Am selben Wochenende nahmen ganz viele Eiskunstläufer vom ECRJ in Kloten am Advents-Cup teil. Für viele war es der erste Wettkampf in dieser Saison. Mit Bravour meisterten sie ihre Programme und die strahlenden Gesichter nach den Küren zeigten ihre Freude. Darunter ergatterten einige -wie Frederik und Delia- auch Podestplätze!




***********

Flimser Trohy

Ein erfolgreiches Wochenende bei der Flimser Trophy liegt hinter unseren Jüngsten Läuferinnen des ECRJ. In der Kategorie 2. Stern starteten Lia, Ava und Sofia. Lia durfte auf das Podest klettern, aber auch Ava und Sofia schafften es in die Top 10. Wir gratulieren!

Aber auch in den Kategorien Interbronze und Bronze durften sich Emilie, Marceline und Soleyna über sehr gute Leistungen freuen.



*****************

Medaillensegen am Glattal-Cup 

Am Wochenende 23. – 24. November 2019 wurde der Glattal-Cup in Dübendorf ausgetragen. 21 Läuferinnen des ECRJ zeigten ihre Kür und erzielten hervorragende Ergebnisse.

In den Kategorien „Parcours 1. Stern“ / „2. Stern“ / „3. Stern“ / „4. Stern“ / „Interbronze“ und „Bronze“ durften unsere Läuferinnen auf das Podest steigen. Wir gratulieren herzlich.


**************

Qualifikation für SM gelingt

Als Sandy und Danny von Grease starteten Fiona und Crisitan ihre erste Saison als Eistanzpaar am Züri Leu Cup. Nach einem feurigen Tango als Kür qualifizierte sich dann das Paar für ihre erste gemeinsame Schweizermeisterschaft. Beide kämpften zuvor für Rappi als Einzelläufer. Nun trainieren Fiona (EC Rapperswil-Jona) und Cristian (ESC Zürich-Oerlikon) bei Alexander Gaszi im Skate Academy Team in Zürich-Oerlikon.


 ******************

Herzliche Gratulation!

Da strahlten die Gesichter, als Lia, Saskia und Kiana ihr Diplom zum bestandenen Interbronze-Test in Winterthur bekamen! Souverän zeigten sie den Preisrichtern ihre Testelemente, wobei alle drei mit Bravour bestanden. Herzliche Gratulation!


****************************

HALLOWEEN ON ICE

Am 2. November 2019 war es wieder soweit. In der Eishalle, bei gedämpftem Licht und lauter Musik, fuhren über 30 Kinder in ihren Kostümen auf dem Eis. Skelette, Hexen, Teufel, Untote und Vampire hatten sich zusammen gefunden. In der Mitte des Eisfelds stand unser Siegertreppchen, denn erneut wurden Preise für das gruseligste Kostüm sowie die beste Präsentation des Kostüms vergeben. Im Vorraum erwartete im Anschluss alle ein absolut sensationelles Buffet. Die Eltern haben sich in diesem Jahr selbst übertroffen und haben unser Motto „Halloween“ perfekt in Essen umgesetzt. Kein Wunder also, dass kaum ein Krümel übrig blieb.



***************************

Montalin Cup 


Ein weiterer Swiss-Cup fand am Wochenende 25. – 27. Oktober 2019 in Chur statt. Erneut haben unsere Läuferinnen alles gegeben, um hohe Sprünge und schnelle Pirouetten auf dem Eis zu präsentieren.

Der ECRJ war in den Kategorien Interbronze / Bronze sowie in den SEV Kategorien „Mini“, „Jugend“ und „Nachwuchs“ vertreten. Wir gratulieren zu den tollen Leistungen und sagen „Keep fighting" – nicht aufgeben!


**************

Erster Wettkampf in Lugano 

Die Schweizer Meisterschaft in Lugano im Januar 2020! Das ist das grosse Ziel von Joline, Aline und Chantal.

In Lugano zeigten unsere 3 SEV Läuferinnen zum ersten Mal in dieser Saison ihr Kurzprogramm und ihre Kür in den Kategorien "Mini“ und „Jugend“. Alle drei starteten super in die Saison und konnten sich bereits jetzt viele Punkte sichern.

Weiter so! Wir drücken euch fest die Daumen. 



**********************

Herbstlager vor dem Saisonauftakt

 

Früh aufstehen in den Ferien? Natürlich!

5 Tage intensives Training auf und neben dem Eis in Rappi. Die Wettkampfsaison startet nun und alle Läuferinnen und Läufer möchten ihre Küren möglichst gut auf dem Eis präsentieren. Unterstützung holten sich unsere Trainer Claudia, Monika und Simone bei Daniel, Alisa, Anja und Gabi. Auch Choreographin Pascale half beim Feinschliff auf und neben dem Eis. 

In den Pausen wurde gespielt und gelacht und zum Abschluss gab es erneut einen leckeren Spaghetti-Plausch im Overtime.



************

Trainingslager in Oberstdorf



*********

Herzliche Gratulation!

Nuria hat in Bäretswil den Silber Test bestanden und darf somit nächste Saison in der Kategorie Nachwuchs U14 an den Schweizermeisterschaften teilnehmen! Gut gemacht Nuria!



Den Interbronzetest bestanden haben Sabrina, Yara und Jasmine. Das Diplom für den Bronzetest hat Romina erhalten! Wir gratulieren euch!

 

***********************************

HERZLICHE GRATULATION!

Joline und Aline haben in Zürich Oerlikon den Intersilber-Test mit Bravour bestanden. Somit konnten sich beide für ihre erste Schweizermeisterschaft in der nächsten Saison qualifizieren. Wir sind stolz auf euch!


**********

Endspurt am Säntis Cup

Zum Saisonende gaben unsere Eiskunstläuferinnen am Säntis Cup noch einmal alles und präsentierten ihre Programme noch zum letzten Mal. Dabei konnten sie sehr gute Leistungen mit vielen Podestplätzen erbringen. Herzliche Gratulation an alle!


*************

SCHAULAUFEN zum SAISONSCHLUSS

Mary Poppins, Schneewittchen und Mickey Mouse- zum Motto "Disney und Film" gab es am Schaulaufen viele verkleidete Eiskunstläuferinnen, die mit ihren Gruppennummern über das Eis tanzten, zu sehen. Einige Impressionen hinter die Kulissen.


*************************

TEAMEVENT - Rappi gegen Winti

Am Sonntag trafen sich 30 Läuferinnen und Läufer des ECRJ zu einem Teamevent in Winterthur. In verschiedenen Kategorien wie z.B. Parcour, Kür 3* und 4 *, Pirouettenwettkampf und Improvisation traten unsere LäuferInnen gegen die LäuferInnen aus Winterthur an. Ausserdem gab es noch ein tolles Geschenk für alle sowie ein Suppen und Küchenbuffet. Die Eiskunstläuferinnen wurden kräftig angefeuert. Alle waren hochmotiviert den Sieg nach Rappi zu holen, denn es lockte ein Wahnsinns Gewinn, nämlich ein Trainingstag mit Sarah Meier.

Doch auch Winterthur hatte viele gute LäuferInnen am Start und so kam es im Endeffekt zu einem Unentschieden. Da dieser Entscheid wahnsinnig knapp war, kamen die Organisatoren zu der Entscheidung, dass beide Vereine den Preis bekommen. 




**********

HEZLICHE GRATULATION ZUM BESTANDENEN TEST!




***********

Die neuen Ostschweizermeister kommen aus dem ECRJ

Fiona und Cristian sind die neuen Ostschweizermeister im Jahr 2019. Fiona gewann mit fast zehn Punkten Abstand mit einer ausgezeichneten Kür und auch Cristian überzeugte mit einem fehlerfreien Programm. Mit dieser hervorragenden Leistung konnte Cristian gerade vom Einzelsport Abschied nehmen. Ab nächster Saison möchte er sich nämlich im Eistanzen profilieren.

Aber nicht nur die grossen Eiskunstläufer brillierten an den OEV Meisterschaften. Auch bei den Nachwuchsläuferinnen gab es gerade einen Medaillensegen, welcher für glückliche Gesichter sorgte. Wir gratulieren allen Läufer und Läuferinnen von ganzem Herzen!

 


********************

Erster Wettkampf am Pizokel Cup

Am Pizokel Cup nahmen unsere kleinsten Eiskunstläuferinnen an ihrem ersten Wettkampf teil. Lia konnte beim 1. Stern Parcours gerade aufs oberste Treppchen steigen! Zudem wurde Anna zweite, Jaynia dritte und Zoe vierte. Gut gemacht!

 


Auch unsere Hobbyläufer- und Sterniläuferinnen präsentierten am Pizokel Cup ihre Küren:



**********

Medaillensegen am Tenini Graf Cup

Die Eiskunstläuferinnen vom ECRJ überzeugten mit ihrer Leistung und sicherten sich viele Medaillen. Eine Woche nach den Schweizermeisterschaften zeigte Nuria wieder ihre Kür vor den Preisrichtern und erreichte in der Kategorie SEV Jugend den 3. Platz. Bei den "Bronze Mittlere" erreichte Leilani den 2. Platz. Aber auch unter den Sternliläufer gab es viele Podestplätze. Der 1. Rang bei den 4. Stern Ältere ging an Daniela, gefolgt von Luana auf dem 2. und Janita auf dem 3. Platz. Bei den 4. Stern Jüngeren konnte Lina aufs oberste Treppchen steigen. Wir gratulieren allen Läuferinnen ganz herzlich!



**********

Herzlichen Glückwunsch!

Rebecca hat mit Bravour den Intersilber Stiltest bestanden. Bravo!




************************

 Schweizermeisterschaften Jugend und Mini 2019

Vom 25.-27. Januar präsentierten an den Schweizermeisterschaften in Rapperswil-Jona über 90 Läuferinnen und Läufer ihre Programme auf dem Eis. Vom ECRJ mit dabei waren Nuria, Chantal und Aline. Alle drei konnten in der Heimarena SM-Luft miterleben und liefen dabei elegante Küren! Wir gratulieren euch!



*****************

STERNLILAUF WIDNAU

Unsere Sternliläufer präsentierten ihre Küren in Widnau. Dabei gab es die einten oder anderen Podestplätze! Wir gratulieren euch!



*************

HERZLICHE GRATULATION!

Bei den Schweizer Meisterschaften „Nachwuchs“ in Basel zeigte Cristian ein fantastisches KP und eine leidenschaftlichen Kür. Trotz Knieproblemen in der Wettkampfvorbereitung sprang er den Doppelaxel und verpasste mit dem 4. Rang nur knapp das Podest.



************


HERZLICHE GRATULATION!

Fiona Schumacher konnte an den Schweizermeisterschaften Junioren in La Chaux-de-Fonds ihre Saison-Bestleistung zeigen. Mit zwei Doppelaxel und einem dreifachen Salchow in der Kür konnte sie nach dem Kurzprogramm aufholen und erreichte mit 108.88 Punkten den siebten Rang.


********************************

Glattal Cup 2018


Oben: 2.Platz Lina Unten: 1. Platz Tami, 4. Platz Naelia

3. Platz: Mathilda, 5. Platz Yara




****************

ZÜRI LEU CUP 2018


Am Züri Leu Cup übergaben die weiss-blauen "Leuen" den ECRJ-Läufern ihre Pokäle. Cristian Murer erreichte in der Kategorie SEV Knaben U16 den zweiten Rang. Ebenfalls konnte Fiona Schumacher bei den SEV Junioren Damen und Lola Ackermann in der Kategorie Bronze Ältere aufs zweite Treppchen steigen. Aline Kälin überzeugte die Preisrichter bei den Bronze Mittlere und wurde mit dem ersten Rang ausgezeichnet. 

Wir gratulieren unseren Läufer von Herzen!



***********************************


HALLOWEEN ON ICE

Beim ECRJ ging es am Halloween on Ice gruslig zu und her. Hexen, Zombies oder Skelette- je schreckhafter, desto besser. Am Schluss entschied die Jury die besten Kostüme. 


**************

HERBSTLAGER 2018

Nach mehreren Inputs vom deutschen Gasttrainer Ferdinand Dedovich gings am Mittag mit hungrigen Mäulern zum wohlverdienten Spaghettiplausch.



*****************************


Impressionen vom Trainingsweekend in Oberstdorf

mit Olympiasiegerin Aljona Savchenko


 






HeRZLiCHEN GLüCKWuNSCH 

ZU DEN BESTANDENEN TEST VOM 1. JULI 2018 IN BÄRETSWIL

 





 


****************************************


Herzlichen Glückwunsch 

zu den bestandenen SEV Test vom 23. + 24. Juni 2018 in Bäretswil







****************************************


Wir gratulieren Fiona und Aline zum bestandenen Test!




 

 

****************************************

 

ARGE ALP in Oberstdorf

10. - 11. März 2018 

 







 

****************************************

Ostschweizermeisterschaft vom

24. Februar 2018 in Wil









 

 

****************************************

 

Wir gratulieren Chantal Utzinger zum bestandenen Silber Kür Test!

 

 

****************************************

Impressionen vom Pizokel Cup in Chur

 



 

****************************************

FioNa SCHuMaCHeR

WiRD SCHWeiZeRMeiSTeRiN NaCHWuCHS U15


 

** HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH **

 







 

 

****************************************

Sterndli Lauf - Widnau vom

13. Januar 2018